ENDSEEKER - Corrosive Revelations - Cover

CORROSIVE REVELATION

Release

  • 13.11.2015

Label

  • FDA Records

Distribution

  • Soulfood Music

Credits

All songs written by ENDSEEKER except: Supposed To Rot / written by Nicke Andersson & Ulf Cederlund (Entombed)

Recorded & Mixed by Alexander Dietz & Eike Freese

Cover Artwork: Mark Riddick

Tracklist

  1. Corrosive Revelation
  2. Attention War
  3. Consumed By Desire
  4. Deployment Of The Aroused
  5. Supposed To Rot

Line-Up

  • Lenny: Vocals
  • Jury: Guitars
  • Ben: Guitars
  • Eggert: Bass
  • Kummer: Drums

Reviews

“Wenn die Jungs weiter so engagiert an den Hooks und Melodien feilen (´Deployment Of The Aroused´ deutet das Potenzial schon mal überdeutlich an), wird uns in Kürze der nächste nationale Death-Metal-Hammer ins Haus schneien.”

Rock Hard

Cooles Debüt für Endseeker, die sich damit in die Riege neuer deutscher Death Metal-Hoffnungen einreihen.

METAL HAMMER

“Corrosive Revelation” strotzt nur so vor sich ins Hirn fräsenden Hooks, kompromissloser Härte im Mid- wie Up-Tempo und auf den Punkt geschriebenen Songs […] Im Sinne des olympischen Mottos “Schneller, höher, stärker” bleibt ENDSEEKER nur zu wünschen: Go for gold, Jungens!

METAL.DE

„Corrosive Revelation“ ist kompromisslose Dampf-Hammer-Mucke einer Band, die man unbedingt im Auge behalten sollte.

BURNYOUREARS.DE